Header oben
Header links

Header rechts
Header unten


Einblicke

Jetzt wird's spannend ...

Am Stadtrand Kemptens bereitet Projekt Haus die Sanierung eines Anwesens vor, das aus mehreren stark sanierungsbedürftigen Gebäuden mit einer Gesamtnutzfläche von mehr als 1000 Quadratmetern besteht. Vorplanung, Konzeption und Genehmigungsverfahren laufen bereits, Einzelheiten des Projektes selbst jedoch sind noch unter Verschluss. Wir halten Sie auf dem Laufenden ...

und die Bilder sind natürlich ebenfalls noch geheim ;o) - Bisherige Projekte finden Sie hier.

Erweiterung und Umbau eines Softwarehauses

Die weitläufigen Räume eines Software-Entwicklers in einem traditionellen Fabrikgebäude Kemptens werden teilweise modernisiert, die Raumstruktur erweitert und verändert. Im bisherigen Eingangs- und Besprechungsbereich entsteht ein größtenteils verglaster Meetingraum, eine Besucherlounge und der Anmeldebereich. In einem zweiten Bauabschnitt sollen aus bisher als unausgebauten Bereichen weitere Büroräume, Lagerflächen und ein moderner Präsentationsraum mit WC-Anlage werden. Die Herausforderung besteht dabei in Änderung der Statik, moderner Technik und Ausstattung sowie detaillierter Vorgaben des Auftraggebers.

und die Bilder zu unseren Projekten finden Sie hier.

Generalsanierung einer einzigartigen denkmalgeschützten Villa im Herzen Kemptens

Die Umbauarbeiten der Villa sind für Projekt Haus beendet. Die übrigen Fertigstellungsarbeiten nehmen die Bauherren selbst vor. Wr wünschen gutes Gelingen und viel Erfolg im Betrieb des geplanten Kaffeehauses.

Nach umfassenden Erweiterungsarbeiten steht die Schnetzervilla kurz vor der
Fertigstellung: Das im Erdgeschoß errichtete Kaffeehaus mit Bar ist
fertiggestellt, es folgen Küchen- und Bareinbauten. Die im Obergeschoss
entstehenden Wohn- und Gewerberäume sind fertig, noch laufen die letzten
Schönheitsreparaturen und Bodenbelagsarbeiten. Im Dachgeschoss werden in den
nächsten Wochen noch einige Ausbauarbeiten erfolgen, um das Haus rundum
abzuschließen. Übrigens ... wie gefällt Ihnen die völlig neue Fassadenfarbe
des Objektes ?

Wenige Wochen vor Fertigstellung der bekannten Schnetzer-Villa laufen die Innenarbeiten auf vollen Touren. Alle Installationsarbeiten und die Versorgungseinrichtung des Gebäudes sind abgeschlossen, Maler-Teams und Schreinerei arbeiten Wand- und Deckenflächen, Treppen und Wandvertäfelungen fachmännisch und nach Vorgabe der Denkmalbehörden auf. Wir freuen uns bereits jetzt auf die erste Tasse guten Kaffee's in der Bar des im Erdgeschoß entstehenden unvergleichlichen Tagescafe's.

Das herrschaftliche Villengebäude aus dem Jahre 1863 glänzt noch in unrenoviertem Zustand mit orginalen Steinböden, Stuckdecken und aufwendig gearbeiteten Holzböden. Es befand sich bis 2012 im Eigentum einer bekannten Allgäuer Traditionsfamilie und wurde im Jahre 1882 um einen großen Flachdachanbau auf der Ostseite erweitert, um den Nachbau eines Zimmers der Pariser Weltausstellung zu beherbergen. Der bekannte Münchner Hofschreiner Anton Pössenbacher, von dem auch Arbeiten auf Schloss Neuschwanstein zu bewundern sind, erstellte hier einen exakten Nachbau dieses Zimmers. Das Original wurde bei einem Brand vernichtet.

Das Objekt steht seit Jahren leer.

Neuaufstellung des Objektes als Komplettsanierung zur Wiederbelebung dieses traumhaften Anwesens:

Es entstehen in Ober- und Dachgeschoss neue Wohneinheiten, im Erdgeschoss eröffnet 2013 ein Tagescafe nach Vorbild der Wiener Kaffeehäuser, in dessen Gesamtnutzung auch das denkmalgeschütze Weltausstellungszimmer zu neuem Leben erweckt werden soll.

Projekt Haus ist in planerischer Kooperation mit dem Architekturbüro Gicklhorn (Oberstdorf) für das gesamte Bauvorhaben mit der Bauausführung beauftragt. Der Baubeginn ist bereits erfolgt.

Und die Bilder zu diesem laufenden Projekt finden Sie hier.

Komplettsanierung eines 70er Jahre Reiheneckhauses mit großem Flachdachanbau in Kempten

Fertigstellung des kompletten Umbaus eines Reiheneckhauses, energetische Sanierung mit Vollwärmeschutz und kontrollierter Wohnraumlüftung in der Aussenfassade, Ertüchtigung des Dachstuhles mit Neuaufbau zweier Dachgauben. Die Dachhaut wurde diffusionsoffen mit Holzfaserplatten belegt und neu eingedeckt.
Der Dachstuhl wurde mit modernen Materialien gedämmt.

Es entstand ein komplett neues Wohnhaus mit stark veränderten Grundrissen, großzügigem Wohnraum und mehreren schicken Badezimmern. Eine moderne Heizanlage und dreifach verglaste Holz-Aluminium-Fenster rundeten die Sanierung ab.

In den Innenräumen wurde das alte Holztreppenhaus mit geölten Eichentritten neu aufgearbeitet, die neu eingebaute Fußbodenheizung im Erdgeschoß ist mit Parkettboden belegt.

Rundum glänzt das Haus nach Fertigstellung mit besonderen Ausstattungsdetails die der Bauherr in enger Zusmmenarbeit mit Projekt Haus ausgearbeitet hat.

Und die Bilder zu unseren Projekten finden Sie hier.

Ausbau zweier Betreuungseinrichtungen für Kinder von 0 - 3 Jahren

Unser Dauerprojekt: Im Rahmen des sozialen Engagements von Projekt Haus betreuen wir seit März 2011 die privaten Kinderbetreuungseinrichtungen "die Wichtelburgen" in Kempten. Kleinkinder von 0-3 Jahren werden dort in speziell dafür ausgerüsteten Räumen im Auftrag des Jugendamtes und der Eltern betreut.

Die Räume wurden auf zwei Etagen komplett saniert, moderne Sanitärräume und kindgerecht sichere Ausstattung wurden in enger Zusammenarbeit mit Projekt Haus konzipiert und ausgeführt. Die Einbauten wurden mit der Wichtelburg-Leitung entwickelt um den Kindern eine ideale Umgebung zum Wachsen zu bieten.

Die Wichtelburgen werden von Projekt Haus kontinuierlich auch nach der Fertigstellung im Rahmen von Reparaturarbeiten, Weiterentwicklungen und Umsetzung neuer Wichtelburg-Ideen betreut.

Und die Bilder zu unseren Projekten finden Sie hier.

Behindertengerechter Badumbau in einer Erdgeschosswohnung

Nach 3-wöchiger Umbauzeit wurde ein einfach gestaltetes Bad zu einem modernen behindertengerechten Sanitärbereich umgestaltet.

Der Umbau erfolgte im Auftrag des Bauherren und gemäß Vorgaben einer privaten Unfallversicherung, die für die Kosten des Badumbaus eintrittspflichtig war. Es entstand ein barrierefreier Badbereich mit modernsten Materialien, der es den Bewohnern des Hauses möglich machte, sich auch mit einem Rollstuhl frei im Bad zu bewegen. Von einer breiten Schiebetüre als Zugang bis hin zu eben ausgefliestem Duschbereich und verstellbarem Waschtisch wurde das Bad nach gesetzlichen Bestimmungen "barrierefrei" saniert.

Und die Bilder zu unseren Projekten finden Sie hier.


Energiesanierung – und plötzlich noch viel mehr …

6 Monate Zeit, ein altes Bauernhaus und den Auftrag für eine komplette Energiesanierung mit neuer Fassade und Dach. Eigentlich kein Problem, wenn da nicht der Bauherr kurz vor Start noch die Idee gehabt hätte, das Haus nicht nur außen, sondern auch innen komplett zu sanieren: Insgesamt 500qm Wohn-Nutzfläche aufgeteilt auf 2 Wohneinheiten sollten zusätzlich noch entkernt und neu aufgebaut werden.

Die richtige Herausforderung für Projekt Haus. Von der neuen Heizanlage und Elektrik, über Trockenbau, Verputzen & Streichen, Türen, Fenster, Fensterbänke, Holzöfen, Rollläden, Parkett, Fliesen, Treppen, Bäder, Beleuchtungskonzept, Küche, Möbel, Vernetzung & Homeentertainment, Heimkino, Sauna, Terrasse, Markisen, Garagen, Zufahrt, Dach, Fassade, Photovoltaik... Projektabschluss Ende Juli 2010: Ende gut, alles gut..

Und die Bilder zu unseren Projekten finden Sie hier.

1.000qm Büroflächen zu Wohneinheiten umgewandelt – und sofort vermietet

Nach knapp 12 Monaten Bauzeit konnte im Mai 2010 die Umwandlung von über 1.000qm leer stehender Gewerbefläche eines ehemaligen Bürohauses in ein Wohn- & Geschäftshaus mit 6 Wohn- und 2 Büroeinheiten abgeschlossen werden.

Projekt Haus hat hier gemeinsam mit seinem Architekturpartner Konzeption & Planung übernommen und den kompletten Umbau mit allen Gewerken als Baubetreuer durchgeführt. In enger Abstimmung mit Hausverwaltung und Immobilienmakler konnten so alle Maßnahmen mietergerecht und alle 8 Einheiten „just in time“ nach Mieterwunsch umgebaut und vermietet werden. Die Eigentümergemeinschaft freut sich über den für sie sehr geringen Aufwand, die eingesparten Kosten und über die schnelle Vollvermietung des Objektes.

Und die Bilder zu unseren Projekten finden Sie hier.

Bitte mit Allem & extrascharf – geplant & ausgeführt

Der Komplettumbau eines hochwertigen Döner-Restaurants in einem Einkaufszentrum - ein nicht ganz alltägliches Projekt.

Die Herausforderung: nur 8 Tage Bauzeit und die Vorgabe, den Tagesablauf des Einkaufszentrums nicht zu beeinträchtigen. Für Projekt Haus bedeutete das Nachtschichten rund um die Uhr und – bestimmte Bauteile für den Umbau konnten nicht vorgefertigt, sondern mussten vor Ort individuell erstellt werden. Punktgenaue Zeitplanung für alle Gewerke war damit Pflicht. Nach sorgfältiger Planung mit Bauherr, Centermanagement und regionalen Handwerksbetrieben wurde Vor Ort geschweißt, gesägt, gebaut und umgebaut. Die aufwändige Verkaufstheke mit Gastronomieeinbauten, Glasaufbau und optimierten Arbeitsbereichen wurde individuell angefertigt.

Und die Bilder zu unseren Projekten finden Sie hier.


Projekte von 1994 bis 2009 wurden am 17.04.2012 archiviert.
Neugierig ? Sprechen Sie uns an.